Besucherstühle

In Konferenzräumen, Ärzte, Autohäusern, Steuerbüros, Ämtern, etc. sind immer zahlreiche Besucherstühle existent. Sie dienen nicht alleine der Komfort der zu betreuenden Leute, sondern erfüllen auch einen guten Zweck zufolge der Raumaustattung und nicht zuletzt dienen Besucherstühle auch dazu, einen einwandfreien Ablauf für die Institution und die Besucher selbst, zu gewähren. Wenn sich Gäste auf den Stühlen niedersetzen sind sie sozusagen „aufgeräumt“. Sie sitzen und warten auf einem der Besucherstühle und erwecken für neue Gäste weniger Stress, als herumstehende Leute.

Besucherstühle – worauf es bei der Auswahl ankommt

Bei der Auswahl der angemessenen Besucherstühle für den Ort, an dem sie platziert werden sollen, sollte man verschiedenes beachten. Die Besucherstühle sollten so ausgewählt werden, dass sie perfekt für diesen Raum passen. Nach wie vor sollten die Besucherstühle vor dem Kauf einer Sitzprobe unterzogen werden. Sollten die Stühle zu unangenehm und hart sein, könnten sich die Gäste daran stören. Natürlich hält man es länger auf einem Stuhl aus, wenn dieser absolut bequem ist. Es kommt aber auch einfach darauf an, für welchen Zweck die Stühle benutzt werden. In Ämtern kann es zuvor länger dauern, hier sind bequeme Stühle vorteilhaft. Es sind aber oft vielerlei Besucherstühle erforderlich, dass man natürlich auch nicht die teureren Stühle gar wählen kann. Zusätzlich spielt auch die Optik der Stühle eine große Rolle. Dank Farben sollte man sich ungefähr an die im Raum vorhandenen Farben halten. Sonst darf man auch ruhig mit den Stühlen bunte Akzente setzen. Im Raum, in welchem also dezente Farben gewählt wurden und alles recht uni, oder in Schwarz oder Weiß leben wurde, kann man ruhig mutig sein und Bürostühle in Giftgrün oder Fuchsia auswählen. Dies ist jedoch Ansichtssache. Erlaubt ist, was gefällt. Daneben sollten die Stühle auch leicht zu pflegen sein, sprich, sie sollten einfach zu putzen sein. Eine glatte Oberfläche ist daher positiv, da man diese schnell und mit wenig Aufwand reinigen kann. Ein Anwalt, der viel Bedeutung auf Stil und Eleganz legt, dürfen es bereits Besucherstühle aus Leder oder einem anderen erstklassigen Material sein. Die gesamte Büroeinrichtung sagt viel über den Geschäftsführer aus und verdeutlicht somit auch den Geschmacksrichtung des Besitzers.

Um die richtige Entscheidung hinsichtlich Büroeinrichtung zu treffen sollte man sich auch tatkräftig beraten lassen. Mitarbeiter in Möbelhäusern können eine fundierte Beratung sein. Daneben sollte man auch seine Mitarbeiter fragen, was denn passen könnte und was diese auswählen würden. Im Übrigen gibt sicherlich im Netz oder im Möbelhaus auch geräumige Rabatte, falls man sehr große Abnehmmengen von Stühlen abnimmt. Hier ist es möglich also noch etwas sparen.

 

Testen nach DIN EN ISO 527-1

Die DIN EN ISO 527-1 deren letzte Ausgabe vom April 1996 stammt und die aktuelle ISO-Version vom Februar 2012 ist eine Europäische Norm zur Bestimmung der Zugeigenschaften von Kunststoffen. Diese Zugeigenschaften werden durch einen Zugversuch mit der Zugprüfmaschine ermittelt. Die Norm ersetzt drei frühere DIN-Normen und zwar diese: DIN Normen: 53371, 53455 und 53457.

Der Teil 1 der DIN EN ISO 527-1 legt die allgemeinen Grundsätze bei der Bestimmung von Zugeigenschaften der Kunststoffe und deren Verbundstoffe unter vorbestimmten Bedingungen fest. Diverse Probekörpertypen werden den unterschiedlichen Werkstofftypen entsprechend festgelegt, die dann von der Norm detailliert beschrieben werden. Ausgesuchte Verfahren werden im Rahmen der DIN EN ISO 527-1 verwendet, durch die das Zugverformungsverhalten der Probekörper untersucht und die Zugfestigkeit ermittelt wird. Das Zugmodul und weitere Eigenschaften der Zugspannungs-/Dehnungs-Beziehung des untersuchten Produktes werden unter festgelegten Bedingungen ermittelt. Diese Verfahren dienen speziell der Untersuchung der folgenden Werkstoffgruppen: -steife und halbsteife thermoplastische Gussform-, Spritzguss- und Extrusionsmassen. Auch den gefüllten und verstärkten Formmassen als Ergänzung zu ungefüllten Sorten; wie Platten und Folien; duroplastische Formmassen, Platten einschließlich den Schichtstoffen und vielen weiteren. Die Testverfahren sind üblicherweise nicht zur Anwendung mit harten Schaumstoffen und Schichtstoff-Verbundwerkstoffen mit Schaumstoffkern geeignet. Für diese gelten andere Normen nicht die Richtlinien der DIN EN ISO 527-1.

Wie wird nach der DIN EN ISO 527-1 getestet?

Die Verfahren werden an Probekörpern angewendet, die aus den zu testenden Materialien bestehen oder in einer ausgewählten Form gepresst bzw. zugeschnitten wurden. Die Typen der Probekörper und die Herstellung der Probekörper werden in der DIN EN ISO 527-1 beschrieben. Manchmal kann auch ein Vielzweckprobekörper verwendet werden. Es gibt normative Verweisungen auf die ISO 3167 oder ISO 20753. Kleine Probekörper werden in der ISO 20753 beschrieben. Die Verfahren legen feste Maße für die zu verwendenden Probekörper fest. Prüfungen, von Probekörpern mit andern Maßen oder die unter abweichenden Bedingungen hergestellt wurden, können zu Ergebnissen führen, die nicht mit denen der Norm vergleichbar sind. Auch die Prüfgeschwindigkeit und eine Vorbehandlung von Probekörpern, können die erzielten Ergebnisse verfälschen. Folglich müssen die Einflüsse während des Tests nach der Norm sorgfältig kontrolliert und festgehalten werden, wenn es zu vergleichbaren Daten kommen soll.

Zusammenfassung zur DIN EN ISO 527-1

Die ISO 527-1: 2012 legt die allgemeinen Grundsätze für die Bestimmung der Zugeigenschaften von Kunststoffen und Kunststoffverbunde unter definierten Bedingungen fest. Die Norm definiert mehrere verschiedene Arten der Testproben, um verschiedene Materialien, die in weiteren nachfolgenden Teilen der Norm detailliert besprochen werden. Die Methoden der DIN EN ISO 527-1 sind in der Regel nicht für die Verwendung mit starren Zellmaterialien oder Sandwich-Strukturen geeignet.

 

Schutzprofile

Schutzprofile reduzieren das Risiko einer möglichen Verletzung durch Kanten, scharfe Ecken und andere Hindernisse enorm. Somit können Sie Ihre Einrichtung und wertvolle Maschinen durch eine große Auswahl der unterschiedlichsten Schutzprofile effektiv schützen.

Schutzprofile bewirken einen Kantenschutz in den Bereichen Gewerbe, Handel und Produktion
In der Sparte der Betriebssicherheit sind entsprechende Schutzprofile einfach unverzichtbar. Dieser Ecken- und Kantenschutz verhindert die Beschädigung der Kanten anderer Gegenstände. Gleichzeitig wird hierbei auch verhindert, dass anderen Personen Schaden zugefügt wird. Gerade in Stresssituationen kann es ohne diesen Schutz zu Stoßunfällen kommen. Falls Sie sich unter Zeitdruck befinden sollten und dazu noch ein besonders hektischer Tag ist, könnte es im schlimmsten Fall sogar zu gesundheitlichen Schäden kommen.

Schutzprofile sind vielfältig zu verwenden

Im allgemeinen sind die Kantenschutzprofile in sämtlichen Gebieten zu finden. Dabei erfreuen sie sich größter Beliebtheit und die Nachfrage steigt stetig an. Ideal sind die Kantenschutzprofile und Warnprofile für den Einsatz in folgenden Sparten:
– für Parkhäuser
– in öffentlichen und privaten Garagen
– für innerbetriebliche Transportwege
– allgemein im Bereich der Produktion
– für Durchgänge und in Einfahrten, beziehungsweise Ausfahrten
– für Fahrzeuge und Nutzfahrzeuge

Vorteile der Schutzprofile

Selbst sehr harte Stöße werden durch die Schutzprofile vollständig absorbiert. Eine zweifarbige Markierung dient außerdem der Warnung vor möglichen Gefahren. Dies könnten zum Beispiel folgende sein: Vorsprünge, Kanten oder temporäre Hindernisse.
Gleichzeitig können Sie sich einer sehr hohen Formbeständigkeit sicher sein. Neben der hervorragenden Sichtbarkeit handelt es sich um ein fast unzerstörbares Profil. Die Befestigung geht dabei mühelos von statten und ist innerhalb kürzester Zeit machbar.
Zu verwenden sind die Schutzprofile sowohl für den Innenbereich als auch für den Einsatz außerhalb. Somit besitzen Sie ein großes Maß an Flexibilität und können für sich den perfekten Verwendungszweck wählen. Auch für die öffentlichen Einrichtungen mit sehr viel Publikumsverkehr sind Schutzprofile eine sinnvolle Entscheidung zum Schutz der Allgemeinheit. Privatpersonen und Institutionen können demnach gleichermaßen von dieser nützlichen Entwicklung profitieren.

Schutzprofile und ihre Material -Eigenschaften

Schutzprofile finden Sie immer mit Diagonalstreifen vor. Diese können entweder gelb/schwarz oder rot/weiß sein. Durch ein spezielles Herstellungsverfahren sind die Profile sehr strapazierfähig. Eine extreme Flexibilität und der Schutz gegen Farbabtrieb garantieren eine lange Haltbarkeit. Resistent gegen Feuchtigkeit und hohe, sowie sehr niedrige Temperaturen lassen ein breites Spektrum für den Einsatzort zu. Ebenfalls verfügen diese Warnschutzprofile über eine Brandprüfung und sind somit nicht entflammbar. Mit einer starken Haftkraft können Sie die Elemente einfach und präzise auf sämtlichen, staubfreien und glatten Flächen anbringen. Somit verfügen Sie über einen perfekten Schutz vor scharfen und spitzen Ecken. Nach Ablauf der Verwendung der Profile werden diese vollständig recycelt. Der FCKW freie Polyurethan Schaum ist für die Umwelt schonend und stellt eine Investition in die Zukunft dar.

 

Blockadenprüfung durchführen – aber richtig!

Blockaden sollten möglichst vermieden werden. Diese können alle Geräte betreffen, die unter einem erhöhten Druck stehen. So beispielsweise in der Industrie, aber auch bei Gas – oder anderen Geräten. Diese Prüfung wird auch Dichtheitsprüfung genannt und erfordert Geräte, um diese Prüfung erfolgreich durchführen zu können. Wird bestimmt, in welchem Bereich die Blockade stattfindet, kann auch das Problem bekämpft werden. Es bieten sich nun mehrere Appaturen an, um diese Prüfung durch zu führen. Diese können bei verschiedenen Firmen gekauft werden, wobei unterschiedliche Firmen unterschiedliche Spezialgebiete bedienen.

Die Blockadenprüfung mit dem Durchflussmessgerät

Ein Durchflussmessgerät kann im Normalfall an einem PC angeschlossen werden. Sie sind dadurch in der Lage, die ausgelesenen Daten umgehend nutzen zu können. Diese Prüfung soll eigentlich sogar verschiedene Funktionen ersetzen und ist so zu sagen ein Upgrade für Ihre eigene Anlage. Es können nun Prüfgeräte gekauft werden, die die Prüfung durchführen, die überaus präzise und genau arbeiten und Ihnen dadurch eine Menge Arbeitsaufwand ersparen. Die Prüfung wird regelmäßig wiederholt und damit Blockaden zeitnah entdeckt. Mit einem solchen Gerät sind sie in der Lage, den Strömungswiderstand so gering wie nur möglich zu halten. Durchflussmessgeräte, die eine Blockadenprüfung durchführen, sind sehr genau.

Die wichtigsten Anzeigen bei der Blockadenprüfung

Auf dem Durchflussmessgerät, das die Prüfung durchführt können Sie dank modernster Technik alle wichtigen Informationen ganz leicht ablesen. Es ist eine grafische Anzeige vorhanden welche aufzeigt, wie hoch der Durchfluss und auch der Druck sind. Die Durchflussmengen können mit dem Messgerät zur Blockadenprüfung reguliert werden. Dies bewegt sich in der Regel in einem bestimmten mm Bereich. Zudem finden sich elektrische Ausgänge und natürlich auch elektrische Eingänge für die Prüfung an dem Gerät. Es können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden, um das Gerät zur Durchführung der Prüfung noch besser laufen zu lassen. Diese Einstellungen können bei Bedarf natürlich noch einfacher mit dem PC vorgenommen werden. Mehrfachprüfungen innerhalb der eigentlichen Prüfung und vieles mehr sind möglich.

Haben Sie noch weitere Fragen zur Blockadenprüfung?

In vielen Online Shops finden Sie alle Artikel zur Blockadenprüfung. Sie haben aber auch die Möglichkeit, noch weitere Fragen an die Shops und das Service Team dieser Shops zu stellen. Es kommt immer wieder vor, dass die Kunden unsicher sind. Ein Service Team kann Ihnen in diesen Fällen schnell und kompetent antworten und Ihnen bei allen Fragen rund um die Blockadenprüfung mit Hilfe von professionellen Messgeräten zur Verfügung stehen. Sie müssen einfach nur eine Anfrage bezüglich der Prüfung stellen. Zumeist finden sich dazu Kontaktformulare auf den entsprechenden Seiten der Online Shops.

Blockadenprüfung vom Profi finden Sie auf dieser Webseite.